WIR WAREN

4 JAHRE und 144 TAGE

UNTERWEGS

URUGUAY 2

Über die Brücke des Rio Uruguay erreichen wir unser letztes Reiseland Uruguay.

In Fray Bentos versorgen wir uns wieder mit Lebensmitteln und übernachten einige Tage hinter der alten Ruinenanlage einer riesigen Schlachterei am Ufer des Flusses, die wilden Pferde halten hier den Rasen kurz.

TERMAS DE GUAVIYU

Schon im letzten Jahr waren wir hier. Diesmal genießen wir nochmal eine gute Woche das warme Wasser der Thermen und die schöne Anlage.

Nach einem heftigen Gewitter steigt der angrenzende Fluss drastisch an, so dass wir sogar unseren Standort wechseln mussten.

ANDRESITO

Unser nächster Halt ist ein schöner ruhiger Platz mit Stromanschluss und Wasser am Stausee Lago de Paso Palmar. Wir bleiben hier 2 Wochen bei meist schönem Wetter und freuen uns, dass uns Simone und Olaf hier für einige Tage nette Gesellschaft leisten. Es wird gegrillt, geschwatzt und relaxed.

PIRIAPOLIS

Wir sind wieder an der Atlantikküste angelangt und verbringen hier die letzten Tage unsere Amerikareise. Wir warten auf unser Schiff Grande Brasile der Grimaldi Line, das uns mit unserem zuverlässigen coolen Camper nach Antwerpen bringen wird, Abfahrt soll am 11.Juni sein, Ankunft in Antwerpen um den 20. Juli.

Wir blicken zurück auf 4 ganz tolle Reisejahre. Wir besuchten 17 Länder mit unglaublich schönen Landschaften, liebenswerten Menschen und interessanten Reisebekanntschaften. 

Mit diesen Bildern verabschieden wir uns von diesem Kontinent. Vor uns liegt die 

lange Seereise auf der Grande Brasile

<<<<<< ARGENTINIEN 4                                       FRACHTSCHIFFREISE >>>>>>